REICHERT+ Communications
dreamday by DKMS LIFE

CasesLifestyle

September 2020

dreamday der DKMS LIFE

Über das Projekt

Am 24. September 2020 fand erstmalig der dreamday der DKMS LIFE statt. Das virtuelle Event diente als Ersatz des dreamballs, der jährlichen exklusiven Charity-Gala, die aufgrund der Corona-Bedingungen nicht in üblicher Form stattfinden konnte.

Im Rahmen des Patientenprogramms „look good feel better“ bietet die DKMS LIFE kostenfreie Kosmetikseminare an, die Krebspatienten Lebensmut und Hoffnung schenken sollen. Damit die wichtige Arbeit auch zukünftig fortgeführt werden kann, lud die DKMS LIFE unter dem langjährigen Leitsatz „Träume machen Mut“ dazu ein, Spenden zu sammeln. Mit einem Spendenerlös von 425.000 Euro konnte die DKMS LIFE einen erfolgreichen dreamday verzeichnen.

Der dreamday umfasste ein virtuelles Konzert der Künstler Sarah Connor, Sasha und Graham Candy, das exklusiv für über 20.000 Patienten übertragen wurde. Als weiteres Highlight schloss sich das Online Charity Event mit Livestream für geladene Gäste an. Neben Moderatorin Barbara Schöneberger zeigten langjährige Unterstützer wie Guido Maria Kretschmer, Riccardo Simonetti, Lena Gercke sowie Schirmherrin Sylvie Meis persönlich oder via Video-Schalte ihre Solidarität.

Begleitet wurde der dreamday von einer umfassenden Kampagne mit dem Slogan „KREBS MACHT KEINE PAUSE“. Prominente Botschafter wie Palina Rojinski, Angelina Kirsch und Stefanie Giesinger riefen darin für mehr Bewusstsein für das Thema Krebs und die davon Betroffenen auf.

Umsetzung

  • PR- und Medienarbeit inklusive Interviewkoordination
  • Support bei Konzeption und Umsetzung
  • Betreuung vor Ort
  • Guestmanagement Presse
  • Medienakquise
  • VIP Relations