REICHERT+ Communications

REICHERT+ Communications

Berlinale 2019 x L’Oréal Paris

Berlinale 2019 x L’Oréal Paris

Vom 7. bis zum 17. Februar 2019 feierte L’Oréal Paris unter dem Motto #ParisMeetsBerlin erneut ihre langjährige Partnerschaft als offizieller Kosmetik-Experte der 69. Berlinale. Neben Red Carpet Stylings und großen Red Carpet Auftritten sorgte die weltweit führende Kosmetikmarke für weitere Highlights: L'Oréal Paris eröffnete vom 08. bis 17. Februar ein Pop-up Café, das Worth it! CAFÉ in der Uhlandstraße 12-13, 10719 Berlin, und richteten auf dem Potsdamer Platz wieder ihr mobiles Make-Up Studio Cocobello ein. In beiden Locations konnten geladene Print-, Online- und TV-Redakteure die L’Oréal Paris Women of Worth – Iris Berben, Heike Makatsch, Lena Meyer-Landrut und die internationale Markenbotschafterin Andie MacDowell beim Gespräch kennenlernen. Einmalige Specials wie ein privates Konzert von Lena Meyer-Landrut, eine Talk-Runde zwischen Stefanie Giesinger und Steffen Fischer von Gala.de sowie eine Lesung mit Iris Berben konnten begleitet werden und rundeten das Konzept des Pop-up Cafés perfekt ab. Zudem hatte das Berliner Publikum die Möglichkeit sich von erfahrenen L’Oréal Paris Visagisten wie Val Garland, international renommierte Make-up-Ikone und Miriam Jacks, international gefragter Lifestyle & Beauty Expert, in den Locations schminken zu lassen und bei Workshops teilzunehmen, um so auch das „Berlinale-Feeling“ hautnah mitzuerleben. Vorab der Place to B! Party ermöglichte L’Oréal Paris geladenen VIPs und Influencern ein professionelles Haar- und Make-up-Styling im Glamroom by L'Oréal Paris im Titanic Hotel Gendarmenmarkt. So konnten VIPs wie Barbara Meier und Wolke Hegenbarth sowie Influencer wie Lisa und Lena perfekt gestylt auf dem roten Teppich der Place to B! Party überzeugen.

Umsetzung

Medienakquise, PR- und Medienarbeit inklusive Interviewakquise, Betreuung vor Ort